Rochus Wien

Rochus Cafe – Bar – Restaurant

Auf der Landstrasser Hauptstrasse, gleich zwischen Rochusmarkt und dem Akakiko ist das "Rochus" als Cafe * Bar * Restaurants situiert. Die Geschäftsfläche eines ehemaligen Bekleidungsgeschäfts für Übergrößen wurden in dem denkmalgeschützten Bauwerk aus den 60er Jahren im Erdgeschoss um 80m² auf nunmehr 360 m² für dieses Lokal vergrößert und neu gestaltet. Besonderes Augenmerk bei der Konzeption legte man auf eine Gliederung der der Fläche in Teilbereiche und Stimmungen ohne dabei auf ein gemeinsames Leitmotiv zu verzichten. Die Materialien Kerneschenfurnier des Barbereiches und dem Dunkelrot der Möbel, Sitzflächen und der Direktbeleuchtung dominieren das Lokal Ein weiteres gestalterisches Thema wurde durch die Integration der Fassadeverkleidung - Blechpanele - im Innenraum aufgenommen. Diese wurden dafür neu interpretiert und schaffen so den Anknüpfungspunkt an den Bestand. Weiters kann durch die Bespielung der seitlichen Innenwände mit verschieden einstellbaren Lichtfarben unterschiedlichste Stimmungen und Effekte erzielt werden und die Tiefe des Raumes wird im Außenbereich spürbar, wo eine große Terrasse aus Bambusholz zum Verweilen bei entsprechender Temperatur einläd.

  • Jahr 
    2005
  • Projektphase 
    Vorentwurf bis Polierplanung, ÖBA
  • Ort 
    1030 Wien