Laurenz

Umbau eines Geschäftslokals

Das Ecklokal an der Wiedner Hauptstraße wurde zu einer kleinen Brauerei mit Restaurant umgebaut. Vierzehn große Bierfässer, aus Edelstahl angefertigt, werden vom Restaurantbereich mittels einer raumhohen Stahl-Glas-Wand getrennt. Einsehbar von fast allen Sitzplätzen steht der Braukessel in Kupfer. Verschiedene Sitzbereiche sorgen für vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. An der Bar, an Hochtischen, auf der langen Sitzbank, an einzelnen Tischen wird das selbst gebraute Bier verkostet. Die Materialien unterstreichen den Charakter des Lokals als Produktionsstätte. Der Putz an den Wänden wurde abgetragen, um die darunterliegenden Klinker zum Vorschein zu bringen. Geschliffener Estrich, geräucherte Eiche, anthrazit gestrichene Decke, cognac-farbenes Leder und eine lange Theke in Edel- bzw. Cortenstahl sind ehrliche Materialien, die ein schönes Altern ermöglichen und für eine industrielle, jedoch warme Stimmung sorgen.  
Baujahr
2019
Ort
1050 Wien
Leistungen
Studie bis Polierplanung