EFH Familie P.

Neubau eines Einfamilienhauses in Passivhausstandard

Im 14. Wiener Bezirk wurde ein eingeschoßiges Einfamilienhaus in Passivhausstandard errichtet. Nach dem gewonnenen privaten Wettbewerb wurde das größte Augenmerk auf die Barrierefreiheit und die ökologische Ausrichtung des Einfamilienhauses für die pensionierten Eigentümer gelegt. Die Konstruktion wurde aus einem neuartigen, hochgedämmten (Außen- und Innendämmung) Baukastensystem aufgebaut. Die Heizung, Warmwasseraufbereitung, sowie die Stromerzeugung werden durch eine Wärmepumpe mit Tiefenbohrung und die am Dach platzierten Sonnenkollektoren / Photovoltaikanlage übernommen. Es wurde ein moderner, offener Grundriss mit diversen Blickbeziehungen in den Garten umgesetzt und die Hülle des Hauses mit hochwertigen Aluminiumpaneelen verkleidet.  
Baujahr
2009 - 2012
Ort
1140 Wien
Leistungen
Vorentwurf bis Polierplanung